Work & Travel in Lateinamerika

Entdecke Paraguay

Paraguay01Paraguay ist ein eher unbekanntes Reiseland Südamerikas, obwohl es viel sagenhafte und unberührte Natur- und Kulturschätze zu bieten hat. In Paraguay zu reisen bedeutet, dass du dich abseits der klassischen Touristenroute bewegst, das hat den Vorteil, dass du Land und Leute intensiv kennen lernst. Manchmal kann es schwierig sein von A nach B zu gelangen, aber mit der nötigen Geduld wirst du in Erfahrung bringen, wie du am Besten an deinen gewünschten Zielort gelangst.

Als Tourist kommst du in der Regel zuerst nach Asunción, der Hauptstadt Paraguays. Selbst hier in der Stadt ist die Natur nie weit weg, überall sind blühende Bäume, Gärten und Parks zu finden, die Asunción den Ruf der „grünsten Hauptstadt Südamerikas“ einbringen. Zwischen dem vielen Grün findest du wunderschöne koloniale Bauten, alte Kirchen, Museen, gemütliche Cafés und auch Shopping-Malls.

AreguaEtwas ausserhalb von Ascunción befindet sich Aregua, ein lieblicher Ort, der mit seinem einmaligen Flair viele Künstler anlockt. Aregua ist bekannt für die wunderschöne Töpferware, die hier hergestellt wird.

Eine der wohl bekanntesten Sehenswürdigkeiten sind die Iguazú-Wasserfälle im Osten des Landes an der Grenze mit Brasilien und Argentinien. Mit 20 grossen und über 250 kleineren Wasserfällen sind die Iguazú-Wasserfälle das grösste Wasserfall-Systeme der Welt. Bei einer Reise zu den Wasserfällen kommt man automatisch an der Grenzstadt Ciudad del Este vorbei. Diese belebte Stadt ist ein wahres Shopping-Paradies.

Weitere Reiseziele für deinen Trip durch Paraguay: die Pilgerstadt Caacupé, Hohenau und Bella Vista – zwei deutsche Kolonien im Süden des Landes -, die Stadt Encarnacion und der Gran Chaco Nationalpark an der Grenze mit Bolivien.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*