Work & Travel in Lateinamerika

Silvester am Pazifik

Vor einiger Zeit haben wir euch an dieser Stelle schon von Valparaíso, der „Perle des Pazifiks“ vorgeschwärmt.
Eine Sache, die Partyfreunde und Nachtschwärmer, aber auch generell Genießer nicht verpassen sollten, sind die Silvesterfeiern am Pazifik zwischen Valparaíso und Concon. Wenn du also für Dezember eine Work&Travel-Stelle in Valparaíso oder Viña del Mar hast oder einen Sprachkurs am Pazifik machst, hast du das große Los gezogen! Aber auch unsere Work&Traveller und Sprachschüler aus Santiago sind nah dran und können leicht anreisen.

Die Party hängt natürlich von jedem selbst ab, aber die allgemeine Stimmung und das Spektakel dort sind unschlagbar.
Schon am frühen Abend bevölkern einige Familien die Strände mit Picknickdecken und Partytröten während andere Zuhause das Silvester-Abendessen mit Ihren Lieben genießen. Es ist in Chile nicht unüblich, dass wie an Weihnachten, die ganze Familie zusammen isst , um 12:00 Uhr anstößt und danach wer mag, zum Tanzen loszieht.

Auch wer schon vorher Party machen möchte, wird versorgt, z.B. vor großen Bühnen mit Live-Musik. Gegen 23:00 Uhr wird es dann richtig voll am Strand, es wird gesungen und getanzt, viele tragen Partyhüte oder Verkleidungen und alle warten auf das Event des Jahres: Riesige Feuerwerke über dem Pazifik, die ganze Küste entlang! Abgeschossen werden die Feuerwerke um kurz nach 12 synchron von auf dem Pazifik schwimmenden Plattformen. Die bunten Lichter spiegeln sich im Wasser und man sieht nicht nur ein Feuerwerk, sondern bis zu 20 über der ganzen Bucht – unvergleichlich, unvergesslich! Silvester Valpo Foto by 24horas.cl

Das Spektakel dauert ca. 15-20 Minuten und danach steigt die Party in den Discos und auf den Straßen, vor allem in Valparaíso, wo die Menge dann vom Strand in Viña aus hinzieht.

Wer diese tolle Stimmung einmal miterleben möchte und dafür vom Sprachkurs in Santiago, der Work&Travel-Stelle in Santiago oder dem Freiwilligendienst in Santiago anreist, sollte sich darauf gefasst machen, dass halb Santiago das gleiche tun wird: Es gibt Stau. Wer kann, sollte am besten bereits einen Tag vorher oder früh am Morgen an die Küste fahren.

Allen unseren aktuellen Work&Travel-Jobbern, Freiwilligendienstlern und Sprachschülern in Valparaíso und ganz Lateinamerika wünschen wir schon jetzt viel Spaß beim Feiern!
Allen, die im nächsten Jahr dabei sein wollen: Kontaktiere uns gerne! Wir organisieren gerne deinen Work&Travel-Aufenthalt in Lateinamerika!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*